Marco Steeger - Autor

 * Mädchen sind doofe Gespenster*

Uraufführung am 15. März 2014 im Staatstheater Nürnberg, 20:15 Úhr

Weitere 10 Vorstellungen bis 19. Juli 2014 in der BlueBox und als Gastspiel beiden Bayerischen Jugendclubtheatertagen in Augsburg 2014.

Inhalt:

Wendelins Leben ist eine einzige Geisterbahn. Seit sein Vater gestorben ist, hat er Angst vorm Alleinsein. Nachts ist es besonders schlimm, wenn seine Mutter in der Arbeit ist. Und dann beginnt es in seinem Zimmer auch noch zu spuken – was ihm natürlich keiner glaubt!

Als das neue Nachbarsmädchen Camilla auftaucht, verändert sich alles. Sie hilft ihm, sich seinen Ängsten zu stellen und die beiden begeben sich auf Gespensterjagd. Aber je mehr Wendelin aufblüht, desto schlechter geht es Camilla, denn zwischen den beiden besteht eine geheimnisvollere Verbindung als Wendelin je geahnt hätte…

Eine Geschichte übers Erwachsenwerden, über Verlust und Ängste, aber vor allem über die Liebe zum Leben.

Ein Theaterstück in zwei Versionen für Menschen ab 12 Jahren oder 6 Jahren. Garantiert nicht nur zum Gruseln. Exemplare auf Anfrage.

Vier Darsteller: Wendelin, seine Mutter, Camilla und das stumme Kind (1 M/ 2 W/ 1 Bel..) ... und jede Menge Geister

Video: Der Film im Stück

Ein modernes Märchen über die Angst vorm Leben.

weitere Infos unter www.marco-steeger.de